MS Österreich startet kulinarisch in Wintersaison

Vorarlberg / 03.11.2022 • 16:17 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Heute, Freitag, lädt Heino Huber erstmals in dieser Saison zum Ganslessen auf der MS Oesterreich ein. Weitere Termine folgen.stp
Heute, Freitag, lädt Heino Huber erstmals in dieser Saison zum Ganslessen auf der MS Oesterreich ein. Weitere Termine folgen.stp

Zum Start gibt es die traditionelle Martini­gans.

Hard Nach einem noch zögerlichen Start und einem turbulenten Sommer hat der Bodenseedampfer Ho­hentwiel die Saison beendet und wird voraussichtlich am 30. April 2023 die neue Sommersaison eröffnen. Die MS Oesterreich ist hingegen wintertauglich ausgestattet und startet heute, Freitag, ihren Winterfahrplan. Und das gleich mit einem kulinarischen Highlight: In den kommenden zehn Tagen wird die MS Oesterreich sechsmal zum Ganslessen in See stechen. Die erste Fahrt startet heute, Freitag, 19 Uhr, im Hafen Hard. Ab 18 Uhr werden die Gäste an Land bei Maroni an Feuerschalen auf die Genussfahrt eingestimmt. Weitere Fahrten finden am Samstag, 5. November, 6. November (diese Fahrt ist ausgebucht), Donnerstag, 10. November, Samstag, 12. November, und Sonntag, 13. November, statt. An Wochentagen startet die Oesterreich um 19 Uhr (Treffpunkt 18 Uhr), am Sonntag um 12 Uhr (Treffpunkt
11 Uhr).

Jahrhundertealte Tradition

Die Martinifeiern haben eine jahrhundertelange Tradition und werden auf unterschiedliche Weise gefeiert. In Dornbirn etwa mit dem großen Martinimarkt. Die Gans als Festmenü haben Historiker vor fast 500 Jahren entdeckt: 1546 wird in einer Chronik von einem festlichen Gansessen der Würzburger Bürger in der St. Martinsnacht berichtet. Daran anknüpfend werden um Martini in Worms, Bocholt oder Essen große Volksfeste mit Umzügen veranstaltet. In Nordrhein-Westfalen gibt es Dutzende Sankt-Martins-Vereine, die sogar eine Aufnahme des Martinibrauchs in die Liste als Immaterielles Kulturerbe der UNESCO erwirkt haben.

Im Burgenland, wo St. Martin Landespatron ist, wird das Martinigans-Essen mit der Weintaufe verbunden.

Die Kombination Martinigans und Wein gibt es auch im Heurigen Möth in Bregenz: Am 4. und 5. sowie 11. und 12. November jeweils ab 16.30 Uhr, ab 19 Uhr gibt es zu Gans und Wein Livemusik.

Auftakt auf dem Bodensee

Auf dem Bodensee ist das Ganslessen um Martini der Auftakt zu einem umfangreichen Vorweihnachtsprogramm mit zahlreichen Rundfahrten (Hard-Bregenz-Lindau-Wasserburg-Hard) unter dem Motto „Magic Christmas Cruise“ und Fahrten zum Weihnachtsmarkt auf der Insel Mainau („Weihnachtszauber Bodensee“). Die erste Rundfahrt startet am 17. November, die erste Fahrt zur Insel Mainau ist am 27. November geplant. STP

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.