Drogenlenker prallte ­gegen Hausmauer

Vorarlberg / 04.11.2022 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Beim Lieferwagen und an der Hausmauer entstand beträchtlicher Schaden. M. SHOUROT
Beim Lieferwagen und an der Hausmauer entstand beträchtlicher Schaden. M. SHOUROT

34-Jähriger bei Unfall mit Lieferwagen in Dornbirn im Fahrzeug eingeschlossen und verletzt.

DORNBIRN Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstag um 23 Uhr auf der L 190 in Dornbirn. Ein 34-jähriger Lenker kam im Kreuzungsbereich mit der Badgasse mit seinem Lieferwagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hausmauer. Der Mann wurde dabei unbestimmten Grades verletzt, war bewusstlos und im Lieferwagen eingeschlossen. Am Fahrzeug entstand schwerer Sachschaden, auch die Hausmauer wurde stark in Mitleidenschaft gezogen.

Suchtgift im Fahrzeug

Bei der Bergungsaktion wurde ein Alko-Test vom 34-Jährigen verweigert, ein durchgeführter Suchtgifttest verlief positiv. Im Lieferwagen konnte die Polizei eine geringe Menge Suchtgift sowie Drogen-
utensilien vorfinden. Der Unfalllenker wird bei der Bezirkshauptmannschaft und der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.