Nach zwölf Jahren ­Planung geht‘s voran

Vorarlberg / 04.11.2022 • 21:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Kindergarten und die Volksschule werden abgerissen und neu gebaut. HAB
Der Kindergarten und die Volksschule werden abgerissen und neu gebaut. HAB

Ludesch In der Ludescher Gemeindesitzung wurde die Planung für den Neubau des Bildungscampus vorangetrieben. 2023 werden die Pläne erstellt, der Baubescheid der BH Bludenz sollte Anfang 2024 eingelangt sein. Mit Baubeginn wird Mitte 2024 gerechnet. Die geschätzten Kosten belaufen sich für den Kindergarten auf 9,16 Millionen, die Schule kommt (mit Abriss und Neubau) auf 15,77 Millionen Euro. Der Neubau der Halle und Tiefgarage wird verschoben. HAB

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.