Damals Diese Woche vor . . .

Vorarlberg / 06.11.2022 • 18:32 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

. . . 55 Jahren erschien in den USA die erste Ausgabe der Musikzeitschrift „Rolling Stone“. Sie war stets mehr als ein reines Musikmagazin. Auch Film, Literatur und Politik sowie der popkulturell geprägte gesellschaftliche Diskurs zählen zum inhaltlichen Spektrum des Magazins. Internationale Beachtung fand beispielsweise ein Artikel, der 2010 zur Absetzung von Stanley A. McChrystal, des US-Oberbefehlshabers in Afghanistan, führte. Den National Magazine Award gewann der „Rolling Stone“ bereits 14 Mal.

. . . 90 Jahren wurde Richard Oesterreicher, ein österreichischer Dirigent und Jazzmusiker geboren. 1981 gründete er die Richard Oesterreicher-Big-Band, die in Fernsehshows und Plattenproduktionen mit Künstlern wie Udo Jürgens, Peter Alexander, Bill Ramsey, Caterina Valente, Kurt Sowinetz, José Carreras, Edita Gruberová und Marianne Mendt zusammenwirkte. Bekanntheit erlangte er daneben als Jazzsolist auf Gitarre oder Mundharmonika, als er u. a. mit Paul Kuhn, Toni Stricker und Karl Hodina auftrat.

. . . 135 Jahren erhielt Emil Berliner das Deutsche Reichspatent auf sein „Tonwiedergabegerät mit drehbarer Schallplatte“, also das Grammophon. Er machte eine Reihe weiterer Erfindungen. Daraufhin erhielt er zahlreiche Patente in den USA, beispielsweise auf einen nach seiner Idee konzipierten Parkettboden. Zwischen 1907 und 1926 arbeitete Berliner an Helikoptern. Mit einem Testflug am 11. Juli 1908 bewies er, dass sein Flugapparat das Doppelte des eigenen Gewichts anheben konnte.

ernestf.enzelsberger@vn.at,
Recherchiert von

Prof. Ernest F. Enzelsberger

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.