Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 06.11.2022 • 17:13 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Julian Kranzl analysiert seine Partie mit IM Harald Schneider-Zinner. Schachklub
Julian Kranzl analysiert seine Partie mit IM Harald Schneider-Zinner. Schachklub

Vorstand einstimmig wiedergewählt

Kärntner Grenzlandsänger Dornbirn Die Jahreshauptversammlung fand am 20. Oktober statt. Obfrau Margit Halbeisen konnte die Chorleiterin Dr. Annemarie Bösch-Niederer und EO Fritz Schabus sowie die Sängerinnen und Sänger begrüßen. Aus dem Bericht der Obfrau ging hervor, dass die Grenzlandsänger, trotz pandemiebedingter Zwangspausen, einige Proben und Aktivitäten durchführen konnten.

Die Chorleiterin dankte allen für die gute Zusammenarbeit und die Bereitschaft, bei den verschiedenen Anlässen mitzuwirken. Die Obfrau lobte Kassier Max Tömel, Schriftführerin Waltraud Marte und Obfrau-Stv. Iris Tömel für ihre hervorragenden Tätigkeiten im Verein. Bei der anschließenden Wahl konnten alle Vorstandsmitglieder einstimmig wiedergewählt werden.

Ehrungen

Dr. Annemarie Bösch-Niederer (30 Jahre Chorleitung), Iris Tömel (30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit), die Sängerinnen und Sänger Silvia Türtscher-Konrad, Manfred Wiunig und Erich Merlin (40 Jahre), Frieda Bugelnig und Manfred Weissinger (30 Jahre) und Rudolf Bugelnig (20 Jahre) wurden geehrt.

Die Obfrau dankte ganz besonders der Chorleiterin für ihre mittlerweile 30-jährigen Chorleitung und ihren großen Einsatz für die Grenzlandsänger. Die Vorstandsmitglieder und die Sängerinnen und Sänger lobte die Obfrau für die gute Kameradschaft und ihre Treue zum Chor.

Emser Sieger der
Kaltern-Trophy Open

Schachklub Hohenems Julian Kranzl gewann die Schach-Kaltern-Trophy 2022 Open. Vergangenes Wochenende fand in Kaltern, Südtirol, bereits zum fünften Mal die Kaltern-Trophy unter reger Hohenemser Beteiligung, statt. Mit insgesamt 123 Teilnehmern aus sechs Nationen, aufgeteilt in drei Turnier-Kategorien, wurde das kleine Kaltern mit seiner malerischen Landschaft voller Apfelbäume, Weinreben und dazwischenliegendem See für ein paar Tage zum Leistungszentrum für Gehirnakrobaten und Schachenthusiasten. Im A-Turnier waren der Hohenemser Schachklub mit Julian Kranzl und Andreas Kezic, im B-Turnier mit Améziane Gouali und Stefan Huchler jeweils gut vertreten.

Die Überraschung des Turniers gelang allerdings Julian Kranzl, der sich mit fünf Siegen aus fünf Partien und einer Elo-Performance von sagenhaften 2979 Elo als Turniersieger feiern lassen konnte.

Auf seinem Weg zum Turniersieg gelang es ihm auch, sowohl den als Nummer 1 gesetzten IM Alberto Barp (Elo 2413) als auch den als Nummer 2 gesetzten Harald Schneider-Zinner (Elo 2361) zu besiegen. Seine drei weiteren Hohenemser Klubkollegen Andreas Kezic (A-Kategorie), Mag. Stefan Huchler und Améziane Gouali (B-Kategorie) belegten jeweils Platzierungen im Mittelfeld.

Hauptversammlung des SB Dornbirn

Seniorenbund Dornbirn 50plus Auf eine aktive vergangene Zeit blickte der Dornbirner Seniorenbund auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung zurück. Neben den anwesenden Mitgliedern durfte Obfrau Helga Dünser den Lustenauer Obmann Franz Reinbacher, die Dornbirner Stadträte Julian Fässler und Dr. Alexander Juen begrüßen. Leider mussten sich Bgm. Andrea Kaufmann, StR Hinterauer, StR Feurstein-Pichler, LAg. Dr. Thomas Winsauer, Dr. Egon Fitz, Landes-OM Werner Huber und GF Franz Himmer entschuldigen. Kassier Ulrich Mathis präsentierte die aktuellen Finanzen und die Mitgliederbewegungen. Trotz der Todesfälle konnte durch den Beitritt von Neumitgliedern der Mitgliederstand gehalten werden.

Nach langer Kassaprüfertätigkeit legten Dir. Wilfried Rottmar und Dr. Egon Fitz ihre Tätigkeit zurück. Neu für die Funktion konnten Bertram Rüf und Bernhard Gobber gewonnen werden. Der Vereinsvorstand mit den neuen Mitgliedern Ulrich Mathis und Rudi Wohlgenant wurde einstimmig gewählt. Den Höhepunkt der Versammlung bildete die Ehrung von Eugenie Manser, Martin Bohle, Dir. Wilfried Rottmar und Dr. Egon Fitz. Die StR Julian Fässler und Dr. Alexander Juen präsentierten die Entwicklung der Stadt und stellten sich anschließend den vielen Fragen der Mitglieder. Bei einer Jause und einem Umtrunk wurde in einer Präsentation das schöne Vereinsleben gezeigt.

Chor der Kärntner Grenzlandsänger. Kärntner Grenzlandsänger Dornbirn
Chor der Kärntner Grenzlandsänger. Kärntner Grenzlandsänger Dornbirn
Bei der JHV gab Stadtrat Julian Fässler Informationen über die Entwicklung der Stadt.SB
Bei der JHV gab Stadtrat Julian Fässler Informationen über die Entwicklung der Stadt.SB

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.