Starker Einsatz für die gute Sache

Vorarlberg / 10.11.2022 • 20:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Beherztes Engagement: Zivildiener leisten mit ihrem Einsatz in den Werkstätten der Caritas wertvolle Arbeit. Caritas
Beherztes Engagement: Zivildiener leisten mit ihrem Einsatz in den Werkstätten der Caritas wertvolle Arbeit. Caritas

Caritas sucht für den Starttermin Jänner noch Zivildiener.

Feldkirch „Was ich in dieser Zeit gelernt und erlebt habe, hat mich sehr geprägt“, ist Philipp überzeugt. Er hat gerade seinen Zivildienst in der Caritas Vorarlberg absolviert. „Es hat Spaß gemacht mit den Menschen hier zu arbeiten und es war sehr abwechslungsreich.” Und auch Lukas meint: „Meine Zivi-Zeit hat mich sehr positiv geprägt, ich habe gelernt, die einfachen Dinge des Lebens zu schätzen. Die Menschen mit Beeinträchtigungen gehen mit einer bewundernswerten Leichtigkeit durchs Leben, auch wenn es für sie nicht immer einfach ist.“ Er packte dort an, wo Unterstützung gebraucht wurde: Er übernahm Fahrdienste, holte morgens die Menschen mit Beeinträchtigung von ihrem Zuhause ab und brachte sie abends wieder heim, unterstützte sie im Alltag in der Werkstätte und übernahm auch anfallende Arbeiten im Haus.

Aktuell sucht die Caritas für den Starttermin Jänner noch weitere Zivildiener, speziell für die Werkstätte Montafon. Voraussetzungen für den Einsatz sind eine soziale Einstellung, Offenheit und ein B-Führerschein.

Infos zum Zivildienst gibt es unter Tel: 05522/200-1052 und www.caritaszivi.at.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.