Kapellmeisterwechsel beim Musikverein Sulzberg

Vorarlberg / 15.11.2022 • 16:45 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Sulzberg Wie so viele andere Vereine haben auch die Musikantinnen und Musikanten vom MV Sulzberg ein ereignisreiches Jahr hinter sich. Nach langer Pause konnte man im Frühjahr mit der gemeinsamen Probenarbeit beginnen. Einer der ersten Auftritte war dann auch gleich beim Konzert und Marschmusikwettbewerb beim Bezirksmusikfest in Lingenau. Die engagierte Probenarbeit der Vereinsmitglieder wurde weiters durch Feste in Lingenau, Kennelbach und Riefensberg belohnt.

Neuer Kapellmeister

Im vergangenen Frühsommer hat dann der langjährige Kapellmeister Engelbert Martin mitgeteilt, dass er sein Amt zur Verfügung stellt. Am kommenden Wochenende findet das letzte Cäcilienkonzert mit Engelbert Martin statt.

Nachfolger stellt sich vor

Einen Nachfolger gibt es allerdings bereits. Bei den Konzerten wird sich Kapellmeister Walter Kempf vorstellen. Kempf bereichert den Musikverein Sulzberg bereits seit einigen Wochen und unterstützt bis zum Konzert das Flügelhornregister.

Das traditionelle Cäcilienkonzert findet im Laurenzisaal in Sulzberg statt. Am kommenden Samstag, 19. November um 20.15 Uhr und am Sonntagnachmittag, 20. November um 14 Uhr.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.