Auch Vandans setzt Zeichen zum Energiesparen

Vorarlberg / 18.11.2022 • 16:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Vandans Aufgrund der hohen Energiepreise wollten die Pfarre und die Gemeinde Vandans auch ein Zeichen zum Energiesparen setzen. Deshalb wird die Friedhofskirche mittels Scheinwerfer und Bodenbeleuchtung in diesem Herbst und Winter nur von 17 bis 21 Uhr beleuchtet sein. Auch bei der Weihnachtsbeleuchtung soll ein wenig eingespart werden, deshalb wird nur ein Christbaum beim Kirchplatz, einer beim Heitersheimerplatz und einer am Vorplatz des Gemeindeamtes beleuchtet.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.