Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 20.11.2022 • 16:59 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Neumitgliederabend im Wasserturm. Spältabürger
Neumitgliederabend im Wasserturm. Spältabürger

Generalversammlung Blasmusikverband

Vorarlberger Blasmusikverband Am 5. November 2022 fand die 98. Generalversammlung des Vorarlberger Blasmusikverbandes im Frödischsaal statt. Die Harmoniemusik Muntlix eröffnete musikalisch mit der Europahymne die diesjährige Generalversammlung des Vorarlberger Blasmusikverbandes. Landesobmann Wolfram Baldauf begrüßte alle Musikanten in festlicher Tracht sowie Vertreter aus Politik und Ehrenamt sowie die Vertreter der benachbarten Blasmusikverbände.

Anschließend wurde der Choral „In Memoriam“ zum Gedenken an die Verstorbenen gespielt. Nach den Grußworten des Bürgermeisters Jürgen Bachmann stellte der Feldkircher Blasmusik-Bezirksobmann Manfred Scheriau seinen Bezirk vor und der Obmann Samuel Stadelmann präsentierte die Harmoniemusik Muntlix.

Jahresberichte 2022

Die Berichte über das Verbandsjahr mit Statistiken und Finanzbericht sind in einer Broschüre veröffentlicht worden. Bei der Versammlung wurden diese Berichte in Bild und Ton präsentiert. Die Delegierten entlasten einstimmig den Landesfinanzreferenten und somit das gesamte Präsidium. Vorgestellt wurde die neue Geschäftsführerin Sabrina Ganahl, die seit dem 1. September das VBV-Büro in der Villa Claudia in Feldkirch verstärkt. Nach dem Rücktritt der bisherigen Stellvertreter wurde Johannes Hinteregger von der BM Lauterach einstimmig zum neuen Landesjugendreferenten-Stellvertreter gewählt.

Seit fünf Jahren kann nach einer intensiven Ausbildung das ÖBV-Stabführerabzeichen in Gold erreicht werden. Landesstabführer Erik Brugger erklärte die Bedingungen und gratulierte den drei Absolventen zur bestens bestandenen Prüfung: Andreas Knapp (MV Krumbach), Dietmar Marte (MVH Weiler), Klaus Melmer (MV Satteins).

Landesstatthalterin und Kulturlandesrätin Barbara Schöbi-Fink lobte die ehrenamtliche Arbeit im Blasmusikverband, vor allem dass sich die Jugend stark engagieren kann. Oberst Erwin Fitz bedankt sich beim Landesobmann Wolfram Baldauf für sein starkes Engagement beim Kampf zur Erhaltung aller neuen Militärmusiken in Österreich, ganz speziell der Militärmusik Vorarlberg.

Spältabürger haben Interesse geweckt

Spältabürger Feldkirch An zwei Samstagen ist die Faschingsgilde in der Stadt positioniert gewesen, um für Faschingsinteressierte Rede und Antwort zu stehen. Diese wurden nun zu einem feinen, informativen Neumitgliederabend in das Vereinslokal im Wasserturm geladen. Die Geschichte, das Präsidium, Fotos und bevorstehende Ausrückungen der Gilde wurden neben Drinks sowie Snacks präsentiert und sich anschließend darüber unterhalten. Auf eine tolle neue Saison freuen sich die Spältabürger mit ihren neuen Mitgliedern! Viele Fotos und Infos findet ihr auf der Homepage www.spaeltabuerger.at/

Kegel-Meisterschaft

TVN Götzis Vereinsmeisterschaft Kegeln. Naturfreunde Götzis. Bei der kürzlich ausgetragenen Vereins-Meisterschaft im Kegeln konnte sich bei den Damen Heike Stohs und bei den Herren Michael Visintainer den Vereinstitel holen. In einem tollen Abiente und mit viel Spannung im Koblacher Kegelsportcentrum konnten in zwei Durchgängen zu je zwanzig Schüben die Meister des Vereins ermittelt werden.

A. Knapp, D.Marte und K.Melmer mit den VBV-Abgeordneten.VBV
A. Knapp, D.Marte und K.Melmer mit den VBV-Abgeordneten.VBV
Große Freude herrschte bei den erfolgreichen Keglern. Ströhle
Große Freude herrschte bei den erfolgreichen Keglern. Ströhle

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.