Mit Allrad zu den Pflegebedürftigen

Vorarlberg / 20.11.2022 • 16:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Pflegeteam des Krankenpflegevereins Außermontafon hat ein neues Dienst­auto bekommen, gesponsert von der Raiba Bludenz-Montafon.Krankenpflegeverein
Das Pflegeteam des Krankenpflegevereins Außermontafon hat ein neues Dienst­auto bekommen, gesponsert von der Raiba Bludenz-Montafon.Krankenpflegeverein

Neues Auto für den Krankenpflegeverein Außermontafon.

Bludesch Das Pflegeteam des Krankenpflegevereins Außermontafon darf sich über ein neues Allrad-Dienstfahrzeug freuen. Damit können all jene Mitglieder im Betreuungsgebiet Schruns, Tschagguns, Vandans, Bartholomäberg, Silbertal und St. Anton, die häuslicher Pflege bedürfen, auch bei Wind und Wetter ohne Probleme erreicht werden. Dank des sozialen Engagements der Raiffeisenbank Bludenz-Montafon konnte der Ankauf des Fahrzeugs ermöglicht werden.

Einsatzleiter der Hauskrankenpflege Johannes Kohlroß und Casemanagerin Lydia Jordan freuten sich, das Auto entgegenzunehmen. Obmann Jakob Netzer bedankte sich bei Vorstandsdirektor Stefan Wachter für die wertvolle finanzielle Unterstützung, die ihnen in der Arbeit mit kranken und pflegebedürftigen Menschen sehr entgegenkommt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.