Hinter den Kulissen des LZH

Vorarlberg / 22.11.2022 • 17:04 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Kinder präsentierten das Theaterstück „Die Bremer Stadtmusikanten“.
Die Kinder präsentierten das Theaterstück „Die Bremer Stadtmusikanten“.

Das Landeszentrum für Hörgeschädigte lud zum 45-Jahr-Jubiläum und Tag der offenen Tür.

Dornbirn Das Landeszentrum für Hörgeschädigte feiert in diesem Jahr sein 45-jähriges Bestehen, und so stand der diesjährige Tag der offenen Tür ganz im Zeichen des großen Jubiläums, das den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern ein spannendes Programm bot.

Zum feierlichen Auftakt lud Direktor Johannes Mathis zunächst in den Veranstaltungssaal und begrüßte Landtagsabgeordnete Susanne Andexlinger, die in Vertretung von Landeshauptmann Markus Wallner erschienen war und ebenfalls ein paar Begrüßungsworte an das Publikum richtete. Es gab viel Lob für die 1977 (damals noch als Gehörlosenheim) gegründete Einrichtung, die sich heute umfangreich um zahlreiche Anliegen von der Förderung, Ausbildung, Rehabilitation bis zur Beratung für Angehörige kümmert.

Rundgänge und Einblicke

Im Anschluss zeigten Schülerinnen und Schüler das Theaterstück „Die Bremer Stadtmusikanten“, das für viel Applaus und Begeisterung sorgte. Für alle Interessierten gab es dann die Möglichkeit, auf Rundgängen einen Einblick in das vielfältige Angebot des Landeszentrums zu werfen.

So präsentierte sich die Abteilung Therapie mit ihren unterschiedlichen Fachbereichen und interaktiven Spielen, und im Kindergarten nebenan bekamen die Gäste eine spannende Fotoshow zu sehen. In der LZH-Hörtechnik wurden die neuesten Geräte für Hörbeeinträchtigte vorgestellt und jede Besucherin und jeder Besucher erhielt die Möglichkeit, sein Gehör gratis testen zu lassen. Die Beratungsstelle bot außerdem für Interessierte einen Crashkurs in Österreichischer Gebärdensprache, und Sportbegeisterte konnten sich in der hauseigenen Kegelbahn austoben. Auch die Türen der Klassen waren geöffnet und gaben Gelegenheit zu sehen, wie der Schulalltag im LZH aussieht.

In der Schulkantine ließen die Gäste dann bei feinen Häppchen und angeregten Gesprächen ihren Rundgang ausklingen und zeigten sich sehr beeindruckt von der Arbeit am LZH Dornbirn. cth

Die Besucher hatten viele Fragen an die Experten in den verschiedenen Abteilungen im LZH.
Die Besucher hatten viele Fragen an die Experten in den verschiedenen Abteilungen im LZH.
LZH-GF Johannes Mathis, LAbg. ­Susanne Andexlinger und Direktorin Andrea Jonach.
LZH-GF Johannes Mathis, LAbg. ­Susanne Andexlinger und Direktorin Andrea Jonach.
Sabrina Warmuth empfing die Gäste beim Tag der offenen Tür im LZH und versorgte diese mit Infos zu den verschiedenen Abteilungen.
Sabrina Warmuth empfing die Gäste beim Tag der offenen Tür im LZH und versorgte diese mit Infos zu den verschiedenen Abteilungen.
Das Publikum sah gespannt der Schultheateraufführung zu. cth (5)
Das Publikum sah gespannt der Schultheateraufführung zu. cth (5)

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.