Winter-Wunder-Wald in Nenzing-Galina

Vorarlberg / 23.11.2022 • 16:18 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die 9b des Jupident Schlins half ebenfalls mit.EM
Die 9b des Jupident Schlins half ebenfalls mit.EM

Nenzing Es ist ein besonderer „Zauber“, den die Vorweihnachtszeit gerade für Kinder innehat. Der Ausschuss Jugend und Familie der Marktgemeinde Nenzing sowie der Galinawaldverein verwandelten den Galinawald nun in einen Winter-Wunder-Wald. „Gestaltet wurde der Wald von den Kindern der Volksschule Halden, des Kindergartens Motten und der 9b des Jupident. Am 18. November wurden unter Beteiligung von freiwilligen Helferinnen und Helfern, der Familien der Kinder sowie der Pädagoginnen und Pädagogen die gebastelten Kunstwerke platziert“, berichtet Gemeinderätin Kornelia Spiß. „Zur Belohnung gab es anschließend für die fleißigen Helfer eine Jause.“

Viele Basteleien entdecken

„Groß und Klein sind nun herzlich eingeladen, während des Advents den Winter-Wunder-Wald im Galinawald zu besuchen und die vielen schönen Basteleien zu entdecken“, so Kornelia Spiß, die sich gemeinsam mit Vizebürgermeister Herbert Greussing bei allen für ihren Einsatz und ihre Hilfe bedankt. Den Besuchern wünschen sie viel Spaß beim Erkunden des weihnachtlich dekorierten Naherholungsgebietes. EM

Die Kinder des Kindergartens Motten und die Volksschüler aus Halden haben sich am Winter-Wunder-Wald beteiligt.EM
Die Kinder des Kindergartens Motten und die Volksschüler aus Halden haben sich am Winter-Wunder-Wald beteiligt.EM
Winter-Wunder-Wald in Nenzing-Galina

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.