Selbstgemachtes für den Nikolausstiefel

Vorarlberg / 02.12.2022 • 15:41 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Selbstgemachtes für den Nikolausstiefel

Alexandra Frick backt Nikolausstäbe aus Brotteig.

Nenzing Am 6. Dezember schauen Groß und Klein in ihren Nikolausstiefel hinein. Was wohl der Nikolaus vorbeigebracht hat? Alexandra Frick von Backduft nimmt den Nikolausstab und backt ihn aus Brotteig. Der Teig ist rasch gemacht und besonders Kinder haben ihre Freude am Formen der Nikolausstäbe. Diese eignen sich wunderbar für die Nikolausjause und können nett verpackt in den Stiefel gesteckt werden.

Wie es geht?

Das Wasser wird genau abgewogen und in eine Rührschüssel gegeben. Die restlichen Zutaten des Teiges werden hinzugefügt und alles wird per Küchenmaschine oder von Hand zu einem glatten Teig geknetet. Zuerst sollte man ca. acht Minuten langsam kneten, anschließend fünf Minuten auf höherer Stufe. Danach formt man den Teig zu einer Kugel und lässt ihn in einer Schüssel zugedeckt ungefähr eine Stunde bei Raumtemperatur gehen. Anschließend kommt der Teig gut abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank.

Der Teig wird auf eine mit Roggenmehl bemehlte Arbeitsfläche gelegt. Nun wird er in 70 Gramm schwere Stücke aufgeteilt und diese werden rund geschliffen (Teigling in der Hand und mit etwas Druck kreisförmig drehen, bis eine glatte Oberfläche entsteht). Die Kugeln werden nun mit der unschönen und nicht glatten Seite nach oben etwa fünf Minuten rasten gelassen.

Anschließend werden die Kugeln länglich geformt. Dazu nimmt man die Teigkugel und drückt sie mit den Fingern ein wenig flach. Zuerst wird die obere Seite zur Mitte eingeschlagen und festgedrückt. Den Vorgang mit der unteren Seite wiederholen. Dann die Naht mit den Fingerspitzen vorsichtig zusammendrücken und länglich rollen (ca. 30 cm). Das obere Ende zu einem Nikolausstab aufrollen und mit der Hand vorsichtig flach drücken. Die Stäbe werden nun auf ein Backpapier gelegt und für zehn Minuten rasten gelassen.

Den Backofen kann man zwischenzeitlich auf 240 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Stäbe werden mit etwas Wasser besprüht und in den Ofen geschoben. Die Temperatur im vorgeheizten Backofen wird auf 220 Grad reduziert und die Stäbe werden für ca. 15 bis 17 Minuten gebacken. AFB

Selbstgemachtes für den Nikolausstiefel

Zutaten

Für ca. 10 Stäbe

 280 g Wasser (23°C)

 500 g Weizenmehl 700

 12 g Bio-Hefe

 10 g Salz

 8 g Backmalz

 25 g Olivenöl

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.