114. Stiftungsfest der KMV Clunia

Vorarlberg / 05.12.2022 • 16:58 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der Clunia-Vorstand: Stefanie van Dellen, Jakob Hammerer und Sarah StöcklClunia
Der Clunia-Vorstand: Stefanie van Dellen, Jakob Hammerer und Sarah StöcklClunia

Feldkirch Die 1908 gegründete Katholische Mittelschulverbindung Clunia Feldkirch zählt derzeit 140 Mitglieder. Beim Stiftungsfest am 10. Dezember stehen die Festmesse mit Dompfarrer Fabian Jochum in der Kapuzinerkirche und der Festkommers in der Schattenburg im Mittelpunkt. Stadtrat Benedikt König, der auch Mitglied der CV-Verbindung Austria-Innsbruck ist, wird die Festrede zum Thema „Wie gewinnt die Politik verlorenes Vertrauen zurück?“ halten. Dazu hat sich auch hoher Besuch aus Wien angekündigt und der im Mai 2022 neugewählte Vorsitzende des gesamtösterreichischen MKV, der Tiroler Unternehmer Thomas Weickenmeier, wird am Clunia-Stiftungsfest teilnehmen.

Ehrungen

Dazu stehen, wie bei jedem Stiftungsfest die verschiedenen Ehrungen der Clunia an. Das 125-Semesterband erhalten Armin Elsäßer aus Bregenz, Paul Frick aus Rankweil, Franz K. Hammerer aus Hohenems, Norbert Rusch aus Feldkirch und Wolfgang Rusch aus Dornbirn. Weiters werden auch das 75-Semester-Band sowie das 50-Semester-Band verliehen. Die Laudatio wird Philistersenior Achim Zortea halten. MIMA

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.