Diese Märkte sind ein Hit

Vorarlberg / 05.12.2022 • 19:30 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Im Rahmen des Montafoner Winterzaubers stehen vom 22. Dezember bis 5. Jänner zehn Konzerte der unterschiedlichsten Genres auf dem Programm. Den Auftakt macht heuer ein Benefizkonzert der Montafoner Mundart-Band „Krauthobel“ für krebskranke Kinder.

Im Rahmen des Montafoner Winterzaubers stehen vom 22. Dezember bis 5. Jänner zehn Konzerte der unterschiedlichsten Genres auf dem Programm. Den Auftakt macht heuer ein Benefizkonzert der Montafoner Mundart-Band „Krauthobel“ für krebskranke Kinder.

Beliebteste Weihnachtsmärkte in Österreich gekürt. Das sind die Top Zehn in Vorarlberg.

Schwarzach Lichterglanz und Glühweinduft! Seit ein paar Wochen sorgen die Weihnachtsmärkte wieder für Abwechslung in der dunklen Jahreszeit. Doch welches ist eigentlich der beliebteste Markt im Land? Das Genussmagazin Falstaff wollte es genau wissen und hat seine Leser befragt. Nach zweiwöchiger Abstimmung in allen neun Bundesländern steht fest: Der beliebteste  Weihnachtsmarkt in Vorarlberg (19 Prozent der Stimmen) ist gar kein Weihnachtsmarkt, sondern der Montafoner Winterzauber, eine Konzertreihe in der Weihnachtszeit. Der bestbewertete Weihnachtsmarkt ist somit die Bregenzer Weihnacht (16 Prozent), die genau genommen aus zwei Weihnachtsmärkten – dem Weihnachtsmarkt am Kornmarktplatz und dem Weihnachtsmarkt in der Oberstadt – und der lebenden Krippe am Leutbühel besteht. Die Märkte auf Platz vier bis acht holten jeweils neun Prozent der Stimmen. Der Lustenauer Chrischtkendlimarkt landete mit sechs Prozent der Stimmen auf Platz neun, der Schwarzenberger Weihnachtsmarkt mit null Stimmen auf Platz zehn.  

Laut Falstaff wurde zunächst über diverse Kanäle zur Nominierung der beliebtesten Einrichtungen aufgerufen. Die zehn Meistgenannten pro Bundesland schaffen es schließlich ins Voting, bei dem die Leser zwei Wochen lang alle 24 Stunden abstimmen konnten.

Der jährliche Adventmarkt in Schwarzenberg ist heuer am 25. und 26. November am Kirchplatz über die Bühne gegangen. Im Rahmen des Schwarzenberger Advents stehen bis Ende Dezember außerdem Konzerte, Workshops oder Ausstellungen auf dem Programm.

Der jährliche Adventmarkt in Schwarzenberg ist heuer am 25. und 26. November am Kirchplatz über die Bühne gegangen. Im Rahmen des Schwarzenberger Advents stehen bis Ende Dezember außerdem Konzerte, Workshops oder Ausstellungen auf dem Programm.

Der Bregenzer Weihnachtsmarkt am Kornmarktplatz ist vom 15. November bis 23. Dezember geöffnet, die Lebende Krippe am Leutbühel bis 6. Jänner. An drei Wochenenden (3./4., 10./11., 17./18. Dez.) findet außerdem der Weihnachtsmarkt in der Oberstadt statt.

Der Bregenzer Weihnachtsmarkt am Kornmarktplatz ist vom 15. November bis 23. Dezember geöffnet, die Lebende Krippe am Leutbühel bis 6. Jänner. An drei Wochenenden (3./4., 10./11., 17./18. Dez.) findet außerdem der Weihnachtsmarkt in der Oberstadt statt.

Der Dornbirner Christkindlemarkt sorgt vom 18. November bis 23. Dezember für Weihnachtsstimmung in der Innenstadt. In der Back- und Bastelstube im Pfarrpark können die kleinen Besucher basteln, backen, malen, lesen oder spielen.

Der Dornbirner Christkindlemarkt sorgt vom 18. November bis 23. Dezember für Weihnachtsstimmung in der Innenstadt. In der Back- und Bastelstube im Pfarrpark können die kleinen Besucher basteln, backen, malen, lesen oder spielen.

Am 17. Dezember, ab 15 Uhr wird im Park der Villa Falkenhorst zu Glühmost, Küachle, Raclette und anderen Spezialitäten geladen. Die Militärmusik spielt auf. Für die Kinder gibt es ein eigenes Programm. Der Erlös kommt dem Verein Netz für Kinder zugute.

Am 17. Dezember, ab 15 Uhr wird im Park der Villa Falkenhorst zu Glühmost, Küachle, Raclette und anderen Spezialitäten geladen. Die Militärmusik spielt auf. Für die Kinder gibt es ein eigenes Programm. Der Erlös kommt dem Verein Netz für Kinder zugute.

Der Lustenauer Chrischtkendlimarkt hat in diesem Jahr bereits stattgefunden. Vom 25. bis 27. November konnten auf dem Kirchplatz die ersten Weihnachtseinkäufe erledigt und bei einem Glühwein oder Glühmost etwas Weihnachtsluft geschnuppert werden.

Der Lustenauer Chrischtkendlimarkt hat in diesem Jahr bereits stattgefunden. Vom 25. bis 27. November konnten auf dem Kirchplatz die ersten Weihnachtseinkäufe erledigt und bei einem Glühwein oder Glühmost etwas Weihnachtsluft geschnuppert werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.