Mit Auto frontal gegen Einkaufswagenbox

Vorarlberg / 06.12.2022 • 10:06 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die junge Lenkerin dieses Pkw wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt.<span class="copyright"> D. mathis</span>
Die junge Lenkerin dieses Pkw wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. D. mathis

Großeinsatz nach Unfall in Bürs: 19-jährige Lenkerin in Pkw eingeklemmt.

Bürs Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Montag gegen 22.30 Uhr, als eine 19-jährige Pkw-Lenkerin auf den Parkplatz eines Einkaufszentrums in Bürs fuhr.  Auf dem Beifahrersitz führte sie eine ebenfalls 19-jährige Frau mit sich.

Die Kontrolle verloren

Die junge Autofahrerin verlor dabei plötzlich die Kontrolle über den Pkw und prallte mit der linken Fahrzeughälfte gegen die Einkaufswagenbox. Die Lenkerin wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit der Bergeschere aus dem Fahrzeug befreit werden. Die unverletzte Beifahrerin konnte das Fahrzeug selbständig verlassen. Die 19-Jährige am Steuer zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde mit der Rettung ins LKH Feldkirch eingeliefert. Ein Alko-Test verlief negativ.

Am Pkw entstand Totalschaden, an der Einkaufswagenbox schwerer Sachschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Bürs und Bludenz mit insgesamt 40 Personen, zwei Rettungsfahrzeuge sowie ein Notarzt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.