Ambitioniert in die Zukunft

Vorarlberg / 14.12.2022 • 16:31 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das neue Dress, gesponsert von Stefan und Bernhard Marte von Marte.Marte Architekten.hpschuler
Das neue Dress, gesponsert von Stefan und Bernhard Marte von Marte.Marte Architekten.hpschuler

Feldkirch Die Burschen des FFG Feldkirch Volley haben sich einiges vorgenommen. Man spielt nicht nur Volleyball im Nachwuchs, sondern auch in der Landesklasse und im süddeutschen Raum. Unter der Führung von Andreas Kleinheinz hat sich das Burschenteam für die Saison 2022/23 ein wichtiges Ziel gesetzt. Man will sich weiterentwickeln. Damit dies mit mehr Spielpraxis verbunden ist, meldete man das junge Team auch für die Landesklasse der Herren. Dort konnte man bereits den ersten Sieg feiern. Im süddeutschen U20-Bewerb verzeichnete man Satzgewinne, ganz hat es aber noch nicht gereicht.

Neues Dress

Dank der Unterstützung der Architekten Stefan und Bernhard Marte konnte man endlich die zehn Jahre alten Dressen in „Pension“ schicken. Im neuen Outfit möchte man nun weitere Siege feiern. Dazu Gelegenheit hat man bald in den diversen Nachwuchsmeisterschaften des Vorarlberger Verbands. An dieser Stelle geht aber der Dank an Marte.Marte Architekten für die Hilfe und Unterstützung. BP

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.