Große Weihnachtsfeier dreier Schulen

Vorarlberg / 18.12.2022 • 17:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Schüler der Volksschule Gortipohl freuten sich auf ihren Auftritt. STR
Schüler der Volksschule Gortipohl freuten sich auf ihren Auftritt. STR

Schüler der Volksschulen von Galgenul, St. Gallenkirch und Gortipohl führten Weihnachtliches auf.

St. Gallenkirch Es herrschte reges Anstehen kurz vor 18 Uhr im Gemeindesaal in St. Gallenkirch am vergangenen Mittwoch. Der Grund: Gleich drei Volksschulen – nämlich die Schulen aus Galgenul, St. Gallenkirch und Gortipohl – präsentierten bei einer großen Weihnachtsfeier ihren Eltern, Großeltern, Freunden und Bekannten ihr Können. So gab es ein lustiges Krippenspiel, Montafoner Lieder und vorgetragene Gedichte und eine Präsentation von den Kindern, wie Weihnachten in anderen Ländern gefeiert wird. Jede Schule präsentierte gleich mehrere Beiträge.

Unterschiedliche Christbäume

Direktorin Melanie Jenny – sie leitet gleich alle drei Schulen – war sichtlich stolz auf die Arbeit der Kinder und auf ihre Lehrpersonen. „Wir sehen hier auf der Bühne drei Weihnachtsbäume. Sie sind alle gleich groß, aber unterschiedlich geschmückt. Und so unterschiedlich sind auch unsere Schulen. Genau das macht den Reiz dieser gemeinsamen großen Weihnachtsfeier aus“, erklärt sie zu Beginn der Veranstaltung. Lange hielt sich die Direktorin mit Reden nicht auf, waren die Kids doch sichtlich nervös vor ihrem großen Auftritt. Am Ende gab es viel Applaus für alle Beteiligten, die am Schluss noch gemeinsam „We wish you a merry christmas“ zum Besten gaben. str

„So unterschiedlich die Christbäume sind, so unterschiedlich sind unsere Schulen.“

VS St. Gallenkirch mit einem Krippenspiel.
VS St. Gallenkirch mit einem Krippenspiel.
Maurus und Julia als Joseph und Maria.
Maurus und Julia als Joseph und Maria.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.