Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 20.12.2022 • 16:35 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Die Damen-Einzelmeisterschaft, die auf der Kegelbahn des ESV Bludenz ausgetragen wurde, wurde von den Favoritinnen dominiert.PVÖ Vorarlberg
Die Damen-Einzelmeisterschaft, die auf der Kegelbahn des ESV Bludenz ausgetragen wurde, wurde von den Favoritinnen dominiert.PVÖ Vorarlberg

PVÖ-Kegeln: Damen-Einzelmeisterschaft

Pensionistenverband Vorarlberg 43 Keglerinnen des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg nahmen an der 60-Wurf-Einzelmeisterschaft auf der Kegelbahn des ESV Bludenz teil. Dabei zeigten einmal mehr die Favoritinnen ihr Können. Eliana Peterlunger vom PVÖ Nofels holte sich mit 283 Kegel knapp vor Luise Scherrer (PVÖ Bürs) mit 282 Kegeln den Einzelmeistertitel. Bronze sicherte sich der PVÖ Götzis mit Marlene Mally (269 Kegel). Auch die weiteren Keglerinnen spielten auf höchstem Level. Das hohe Leistungsniveau der Vorarlberger PVÖ-Keglerinnen war auch auschlaggebend, weshalb heuer im Herbst der Pensionistenverband (PVÖ) Vorarlberg den Damen-Bundesmeistertitel ins Land holte. PVÖ-Landessportreferentin Elisabeth Mayer und PVÖ-Landeskegelchef Martin Scherrer überreichten unter großem Applaus den siegreichen Damen die verdienten Auszeichnungen.

Frohsinn Nofels berührt mit dem Konzert „Stiller wöra“

Frohsinn Nofels Vielleicht ist es doch gerade das, was in dieser Zeit am nötigsten gebraucht wird: dieser Moment zum Innehalten! Nicht um sich den schwierigen Umständen unserer Zeit zu entziehen, sondern um hinzuhören, sich von dem Licht der Adventszeit berühren zu lassen, um sich dann wieder gestärkt der Welt zu stellen. Der Frohsinn Nofels hat sich mit seinem Konzert „Stiller wöra“ genau dafür entschieden und das Publikum hat den Frohsinn mit langanhaltendem Applaus dafür belohnt.

Verteilung des Friedenslichts

Pfadi Altenstadt-Levis Am Samstag, 24. Dezember, verteilt die Pfadigruppe St. Martin Altenstadt-Levis das Friedenslicht. Ab ca. 9 Uhr werden alle Haushalte in Altenstadt und Levis besucht, um das Licht aus Bethlehem zu bringen und dadurch ein Zeichen des Friedens zu setzen. Das Friedenslicht kann zwischen 9 Uhr und 12 Uhr auch vor dem Pfadiheim in Altenstadt (gegenüber Gasthaus Schäfle) selbst abgeholt werden. Dazu bitte eine eigene Laterne oder Kerze mitbringen. Die Pfadigruppe St. Martin Altenstadt-Levis wünscht frohe und besinnliche Weihnachten.

Blutspendeaktion in Sulz

Blutspendedienst Feldkirch Am heutigen Mittwoch, dem 21. Dezember, findet im Feuerwehrhaus von 17 bis 20.30 Uhr eine Blutspendeaktion statt. Als Blutspender tragen sie mit dazu bei, Menschenleben zu retten. Wenn Ihre letzte Blutspende mindestens acht Wochen zurückliegt, dürfen wir Sie um die Teilnahme an der oben angeführten Blutspendeaktion bitten. So können wir unsere schwerkranken Patienten mit den notwendigen Blutprodukten weiterhin versorgen. Blut spenden dürfen alle gesunden Frauen und Männer im Alter von 18 bis 70 Jahren im Abstand von acht Wochen. Wir bitten Sie, dass Sie vor der Blutspende etwas essen und trinken. Personen, die zum ersten Mal Blut spenden, ersuchen wir um Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises. Weiters sollten Erstspender nicht älter als 60 Jahre sein.

Informationen im Internet unter www.blut.at oder www.gibdeinbestes und unter der kostenfreien Servicenummer 0800 190 190.

Der Chor „Frohsinn“ lud kürzlich zum Konzert unter dem Motto „Stiller wöra“ in die Pfarrkirche Nofels.A. Ott
Der Chor „Frohsinn“ lud kürzlich zum Konzert unter dem Motto „Stiller wöra“ in die Pfarrkirche Nofels.A. Ott

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.