Sozialsprengel feierte und zog Bilanz

Vorarlberg / 22.12.2022 • 16:01 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ehrungen im Rahmen der Weihnachtsfeier des Sozialsprengels Leiblachtal.ssl
Ehrungen im Rahmen der Weihnachtsfeier des Sozialsprengels Leiblachtal.ssl

Verdiente Mitarbeiter vor den Vorhang geholt.

Lochau Zur Weihnachtsfeier im Gasthaus Wellenau in Lochau konnte der Obmann des Sozialsprengel Leiblachtal, Dr. Elmar Marent, zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßen. Einen besonderen Gruß richtete er an den Bürgermeister Frank Matt und an Elisabeth Simma, Gemeindevertreterin aus Lochau, und an den Kassaprüfer Sigi Biegger. Ein herzlicher Gruß ging auch an Susanne Rauch-Zehetner, künftige Obfrau im Sozialsprengel.

Ing. Peter Halder, Geschäftsführer im SSL, hatte mit seinem Team die Weihnachtsfeier bestens organisiert. Bei seiner Begrüßung und kurzem Rückblick auf die schwierigen und doch erfolgreichen vergangenen drei Jahre dankte der Obmann allen operativ im Einsatz gewesenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Besonderen Dank richtete der Obmann an den Geschäftsführer Peter Halder, der seit seinem Amtsantritt im Februar 2022 hervorragende Arbeit geleistet hat und einige schöne Erfolge für den Sozialsprengel Leiblachtal einfahren konnte. Obmann und Geschäftsführer ehrten Melitta Eberle für 20 Jahre Tätigkeit im Sozialsprengel mit einem Blumengebinde. Melitta sei, so Peter Halder, auch eine umweltbewusste Mitarbeiterin, lege sie doch alle Fahrtstrecken bei jedem Wetter mit dem Fahrrad zurück.

Peter Halder holte dann alle MitarbeiterInnen vor den Vorhang und schilderte kurz ihren Wirkungsbereich. Bei einem köstlichen Essen und feinen Getränken blieb dann viel Zeit für lustige, aber auch besinnliche Gespräche.

Glückwünsche für verdiente Mitarbeiterinnen.
Glückwünsche für verdiente Mitarbeiterinnen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.