Weihnachtliche Stimmung auf Schloss Wolfurt

Vorarlberg / 23.12.2022 • 17:10 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Weihnachtlicher Aufputz für Schloss Wolfurt.MG Wolfurt

Weihnachtlicher Aufputz für Schloss Wolfurt.MG Wolfurt

Präsentation der Schlosswinzer lockte zahlreiche Besucher an.

Wolfurt Der einstige Ansitz der Ritter von Wolfurt besitzt eine besondere Anziehungskraft. Dies zeigte sich beim überaus gut besuchten „Wei(h)nachtl“, bei dem die künftigen Schlosswinzer auf Einladung der Gemeinde sich und ihre Weine präsentierten. Das besondere Ambiente des Schlosses mit weihnachtlicher Beleuchtung ließ festliche Stimmung aufkommen.

Weinbautradition

Bei der Nutzung von Schloss Wolfurt knüpft die Gemeinde an alte Wolfurter Weinbautradition an. Bereits vor über 400 Jahren war der Weinanbau eine der wichtigsten Einnahmequellen der Hofsteigregion. Wie die Gemeindechronik vermerkt, lieferten die Rebgärten Anfang des 17. Jahrhunderts 150.000 Flaschen herb-säuerlichen Weines. Einer dieser Rebgärten wurde am Wolfurter Schlossbühel betrieben. Mit dem Bau der 1884 eröffneten Arlbergbahn kam dann Südtiroler Wein in die Region und der Weinbau zum Erliegen. Rund 140 Jahre später soll im kommenden Frühjahr die Wolfurter Weinbautradition ihre Wiedererweckung erleben.

Wolfurter Schlosswein

Das Nutzungskonzept der Marktgemeinde für Schloss Wolfurt sieht vor, auf dem Schlossbühel wieder Weingärten anzulegen. Die Winzerei BewusstWein aus Klaus mit den Winzern Michael Nachbauer, Johannes Bawart und René Schnetzer wird als Partner der Gemeinde den neuen Wolfurter Weinberg bewirtschaften. In wenigen Jahren wird es dann wieder einen Wolfurter Schlosswein geben.

Spende für Tischlein deck dich

Einen Vorgeschmack erlebten zahlreiche Besucher beim „Wei(h)nachtl“, zu dem die Gemeinde in den Schlosshof eingeladen hatte. Die neuen Wolfurter Winzer präsentierten dabei eine Auswahl ihrer himmlischen Tröpfchen. Dazu offerierte der Verein „NDG – Nur die Gesundheit“ Glühwein und kleine kulinarische Köstlichkeiten. „Nußis Hof“ aus Lustenau spendierte 75 Eier, aus denen wohlschmeckende Waffeln hergestellt wurden.

Der Reinerlös in der Höhe von
650 Euro aus dem Verkauf der Waffeln wurde dem Verein Tischlein deck dich gespendet. Die Gemeinde rundete den Gewinn auf 1000 Euro auf.

Für stimmungsvolle musikalische Untermalung sorgten die Tonflöhe Wolfurt, das Klangquadrat Wolfurt, ein Bläserensemble der Bürgermusik und die SingGemeinschaft Kennelbach. Für die kleinen Gäste schaute der Nikolaus mit Gaben im Schlosshof vorbei. HAPF

Die kleine Weihnachtsveranstaltung lockte viele Besucher in den Schlosshof.

Die kleine Weihnachtsveranstaltung lockte viele Besucher in den Schlosshof.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.