Feuerwehreinsatz wegen Böllern

Vorarlberg / 26.12.2022 • 22:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Unbekannte ließen es an Heiligabend krachen.

LIndau Bislang unbekannte Tätern haben an Heiligabend Polizei und Feuerwehr in Lindau mit Silvesterböllern auf den Plan gerufen. Gegen 21.30 ging bei den Beamten die Meldung ein, dass zwei Papiercontainer brennen. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung standen die beiden Container bereits in Vollbrand und wurden umgehend von der Feuerwehr Lindau gelöscht. Ein aufmerksamer Zeuge teilte der Polizei mit, dass er kurz vor dem Brand einen sehr lauten Knall hören konnte. Die Polizei geht davon aus, dass bisher unbekannte Täter einen Silvesterböller in den Container warfen und dadurch der Brand ausgelöst wurde.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.