Im Drogenrausch mit dem Moped auf der Flucht

Vorarlberg / 03.01.2023 • 22:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ein beim Jugendlichen durchgeführter Test auf THC verlief positiv. SYMBOL/VN/PAULITSCH
Ein beim Jugendlichen durchgeführter Test auf THC verlief positiv. SYMBOL/VN/PAULITSCH

15-jähriger Dornbirner ignorierte in Bregenz Anhaltung durch die Polizei.

BREGENZ Eine Polizeistreife stellte am Montag gegen 16.50 Uhr in Bregenz fest, dass ein Lenker eines Mopeds ohne Kennzeichen auf dem Gehsteig an der Mehrerauerstraße in Richtung Achsiedlung unterwegs war.

Als die Beamten dem Mopedfahrer zu verstehen gaben, dass er unverzüglich anhalten soll, fuhr er über den Radweg und die Radbrücke in Richtung Hard und anschließend mit überhöhter Geschwindigkeit durch das Ortsgebiet von Hard. Erst im Innenhof einer Volksschule konnten die Beamten den flüchtenden 15-Jährigen, der in Dornbirn wohnhaft ist, anhalten.

Positiver THC-Test

Ein durchgeführter Speicheltest auf THC verlief positiv. Bei der Fahndung nach dem flüchtenden Mopedlenker waren drei Polizeistreifen beteiligt. Zwecks Zeugenaufruf werden Passanten, die dem jungen Dornbirner auf dem Geh- und Radweg begegnet waren, ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Bregenz in Verbindung zu setzen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.