Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 08.01.2023 • 19:50 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Zwölf Athleten stellten sich dem Härtetest in der Wintersaison.
Zwölf Athleten stellten sich dem Härtetest in der Wintersaison.

Crosslaufserie als ­Saisonstart für 2023

TS Bregenz-Vorkloster Die Crossläufe in Lustenau gelten als Härtetest in der Vorbereitung des TS Bregenz-Vorkloster und dennoch starteten zwölf Athleten.

Im Winter bei allen Wetterlagen sechs Läufe zu absolvieren, kostet Überwindung und trotzdem haben sich die Nachwuchsathleten dieser Herausforderung gestellt. Nachdem in dieser Zeit sehr wenige Wettkämpfe stattfinden, ist es eine Möglichkeit, sich mit anderen Athleten zu messen. Die Ergebnisse nach dem ersten Drei-Kilometer-Lauf lassen auf eine starke Saison 2023 hoffen. Der Zusammenhalt und die Unterstützung im Team sind groß, von der U20 bis zur U12.

Begeisterter Beifall für „Cantamus“

Singgemeinschaft Hard Die Singgemeinschaft Hard lud zu ihrem Konzert „Cantamus“ in die Pfarrkirche Hard. Das erste Konzert der Singgemeinschaft nach pandemiebedingter Pause war ein Erfolg. Es war ein Konzert mit geistlicher Literatur und fand deshalb in der Pfarrkirche Hard statt. Das Programm war dreigeteilt: der erste Block bestand aus vorwiegend romantischen Werken, etwa von Mendelsohn oder Rheinberger. Im Mittelteil kam die zeitgenössische „Missa brevis tonalis“ des Vorarlberger Komponisten Iván Kárpáti zur Aufführung. Sie besticht durch eine ungewöhnliche Instrumentierung mit Marimba und Vibrafon (gespielt von Ronald Fischer), Kontrabass (Joshua Dorner) und Querflöte (Sabrina Ganahl). Die modernen Harmonien waren zunächst etwas ungewohnt, aber mit zunehmender Sicherheit hat sich der Chor gut mit der Messe angefreundet.

Der abschließende Teil des Konzertes bot eine Mischung aus Volks-, Pop- und afrikanischer Musik. Die intensive Probenarbeit für dieses Konzert wurde von den Besucherinnen und Besuchern in der voll besetzten Harder Pfarrkirche mit langanhaltendem Applaus belohnt, der natürlich auch dem anwesenden Komponisten Iván Kárpáti zugedacht war. „Wir freuen uns, dass unser Publikum uns trotz langer Konzertpause nicht vergessen hat“, so die Mitglieder der Singgemeinschaft Hard.

Damenmeistertitel im Kegeln vergeben

Vorarlberger Breitensport -Freizeit Kegelverband Vor ­Kurzem wurde der Damenmeistertitel im Kegelcenter Hard vergeben. Bei diesem Bewerb traten leider nur sieben Paare zur Entscheidung an. Erwähnenswert ist, dass auf den ersten beiden Plätzen eine Mutter/Tochter-Paarung landete.

1. Doris Schatzmann/Carmen Schatzmann mit 852 Holz

2. Sabine Fertschnig/­Annalena Fertschnig mit 830 Holz

3. Eliana Peterlunger/­Hildegard Müller mit 825 Holz

Alle Ergebnisse finden sie auf unserer Homepage www.vbfkv.at

Singgemeinschaft Hard beim Konzert „Cantamus“.Singgemeinschaft
Singgemeinschaft Hard beim Konzert „Cantamus“.Singgemeinschaft
Carmen und Doris Schatzmann. vbfkv
Carmen und Doris Schatzmann. vbfkv

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.