Chinesisch-Zertifikate für Schüler des BG Dornbirn

Vorarlberg / 10.01.2023 • 11:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Schüler bedankten sich mit einem kleinen Präsent bei ihrer Chinesisch-Lehrerin Qiaoshan Ye. <span class="copyright">lcf</span>
Die Schüler bedankten sich mit einem kleinen Präsent bei ihrer Chinesisch-Lehrerin Qiaoshan Ye. lcf

Achtklässler haben den offiziellen chinesischen Sprachtest HSK erfolgreich absolviert.

Dornbirn „Chinesisch erweitert den Horizont“, ist Tabea Hudec, 18 Jahre, überzeugt. Daher hat die Gymnasiastin am BG Dornbirn in der sechsten Klasse den Chinesisch-Kurs als Wahlpflichtfach gewählt. Qiaoshan Ye, Chinesisch-Lehrerin am BGD, hat die Schüler in den letzten zweieinhalb Jahren nicht nur in ihre Muttersprache eingeführt, sondern ihnen auch die chinesische Kultur näher gebracht. Erfolgreich hat sie die jetzigen Achtklässler auf die HSK-Prüfung vorbereitet. HSK steht für „Hanyu Shuiping Kaoshi“ und bedeutet so viel wie „Überprüfung des Chinesisch Niveaus“. Die Prüfung ist vergleichbar mit dem „Test of English as a Foreign Language“ (TOEFL) und wird international anerkannt.

Der Direktor des BGD Markus Germann gratulierte den Schülern zu ihrem Erfolg.
Der Direktor des BGD Markus Germann gratulierte den Schülern zu ihrem Erfolg.

„Im Oktober habe ich meine aktuelle Chinesisch-Gruppe zur Sprachzertifikatsprüfung am Konfuzius-Institut in München begleitet. Nun sind die Zertifikate eingetroffen, mit brillanten Ergebnissen – ein Schüler hat sogar alle Antworten richtig gehabt!“, freut sich Qiaoshan Ye. Die Zertifikate wurden kürzlich in feierlichem Rahmen vom Direktor des BG Dornbirn, Markus Germann, an die sprachbegabten Schüler übergeben. „Ich fand es spannend, eine neue Sprache zu lernen. Unsere Lehrerin hat uns super vorbereitet, somit ist uns die Prüfung nicht schwer gefallen“, erzählt Magdalena Brüstle, 17. Sie möchte ihre Chinesisch-Kenntnisse zukünftig vertiefen und weitere Kurse belegen. Auch ihre Mitschülerin Selin Demircioglu hat Gefallen an der Fremdsprache gefunden: „Chinesisch hat mich immer schon interessiert. Als ich erfahren habe, dass ich die Sprache am BGD als Wahlpflichtfach wählen kann, habe ich die Chance ergriffen.“ LCF

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.