„Sections“ mit der Brassband Vorarlberg in Höchst

Vorarlberg / 13.01.2023 • 16:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Brassband spielt am 3. Februar im Pfarrzentrum in Höchst.
Die Brassband spielt am 3. Februar im Pfarrzentrum in Höchst.

Höchst Mit neuem Schwung startet die Brassband Vorarlberg in das Jahr 2023. Die 30 Blechbläser und Schlagwerker, organisiert durch Jan Ströhle, präsentieren im Februar ihr neues Konzert „Sections“ unter der Leitung von Benjamin Markl. Der erste Teil des Konzertabends umfasst klassische Brassbandliteratur, u.a. das Werk Excalibur von Jan van der Roost. Dabei nimmt die Band die Zuhörer mit in die mittelalterliche Zeit, in der es König Artus gelang, das geweihte Schwert Excalibur aus dem Stein zu ziehen. In der zweiten Hälfte werden die einzelnen Register der Brassband – die Sections – eine musikalische Geschichte mit viel Witz und Charme auf die Bühne bringen. Mehr sei jedoch nicht verraten, außer dass das Publikum eine Darbietung der ganz besonderen Art erleben wird. Das Konzert findet am 3. Februar im Pfarrzentrum in Höchst statt. Vorverkauf: Gemeindeamt Höchst, Bürgerservice, 05578 7907-0, E-Mail: buergerservice@hoechst.at oder online auf www.hoechst.at, Infos auf: www.brassband-vorarlberg.at

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.