Zwei Schwerverletzte bei Pkw-“Frontalem” in Schnepfau

Unfälle / 21.01.2023 • 19:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
<span class="copyright">APA/JAKOB GRUBER</span>
APA/JAKOB GRUBER

schnepfau Ein Frontalzusammenstoß zweier Pkw hat Samstagfrüh in Schnepfau zwei Schwerverletzte gefordert. Ein 22-jähriger Deutscher war auf einer Landesstraße in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 42-jährigen Vorarlbergers kollidiert. Beide Lenker wurden durch den Zusammenprall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sie wurden in das Krankenhaus Bregenz gebracht.

Drei Insassen des deutschen Lenkers blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.