Erfolgreiche Rheintaler Hockey-Youngsters

Vorarlberg / 23.01.2023 • 16:49 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Das U15-A-Team der Rheintal Bulldogs feierte im Messestadion nach spannendem Spiel einen Erfolg gegen die Alterskollegen des EHC Frauenfeld. mima (4)
Das U15-A-Team der Rheintal Bulldogs feierte im Messestadion nach spannendem Spiel einen Erfolg gegen die Alterskollegen des EHC Frauenfeld. mima (4)

Mit zwei vollen Erfolgen konnten die U15-Cracks der Rheintal Bulldogs das Wochenende erfolgreich beschließen.

Dornbirn Nach den auswärtigen Auftaktspielen ins neue Jahr freuten sich die Hockey-Youngsters der Rheintal Bulldogs am vergangenen Wochenende in den ostschweizer U15-Ligen wieder auf Auftritte auf heimischem Eis. Am Ende konnte sowohl das Top-Team als auch die U15-A-Mannschaft einen vollen Erfolg einfahren.

Offenes Spiel im Messestadion

Für das A-Team der U15-Rheintal Bulldogs ging es dabei im Dornbirner Messestadion gegen die Alterskollegen des EHC Frauenfeld. Nach der klaren Niederlage im Hinspiel in der Schweiz waren die Rheintaler Kids voll motiviert und starteten gleich druckvoll ins Spiel. Nach der Führung der Bulldogs konnten die Gäste aus Frauenfeld das Spiel allerdings noch im ersten Drittel drehen und gingen mit einer knappen 2:1-Führung in die erste Pause.

Das Spiel blieb auch im Mittelabschnitt spannend und völlig offen. Den Ausgleich und die Führung der Bulldogs konnten die Jungcracks aus Frauenfeld wieder drehen und gingen ihrerseits wieder in Führung. Mit einem Powerplaytor in der letzten Minute des Mitteldrittels gelang den Rheintalern aber der erneute Ausgleich und so leuchtete zur zweiten Pause ein 4:4 von der Anzeigentafel des Messestadions.

Das gleiche Bild bot sich im Schlussdrittel und die beiden Teams lieferten sich weiterhin einen offenen Schlagabtausch. In der 52. Minute gab es in Überzahl die erneute Führung für die Rheintal Bulldogs zum 7:6 und trotz einer folgenden Druckphase der Frauenfelder konnten die Youngsters von Coach Patrick Kalb die Führung über die Zeit retten. Als Belohnung für die tolle Leistung und den Sieg lud der Trainer seine Schützlinge im Anschluss noch zum Burger-Essen ein, wo alle den Erfolg feierten.

Heimerfolg für Top-Team

Ebenfalls Heimrecht hatten die Cracks der U15-Topmannschaft der Rheintal Bulldogs und trafen im Eisstadion Rheintal auf die Young Lions aus dem Thurgau. Die Gäste erwischten dabei den besseren Start, doch die Rheintaler Hockey-Youngsters konnten in weiterer Folge das Spiel noch im ersten Drittel drehen und gingen mit einer 4:1-Führung in die erste Pause. Die Hausherren blieben auch im weiteren Spielverlauf das bessere Team am Eis und sicherten sich so am Ende einen umjubelten 6:2-Heimsieg. MIMA

Zufriedene Gesichter bei den Spielern.
Zufriedene Gesichter bei den Spielern.
Beide Mannschaften erkämpften sich Siege.
Beide Mannschaften erkämpften sich Siege.
Die Bulldogs-Goalies bekamen Arbeit.
Die Bulldogs-Goalies bekamen Arbeit.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.