Langfinger in Gaißau

Vorarlberg / 23.01.2023 • 22:08 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Gaißau Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Sonntag in Gaißau aus unversperrten Autos Wertgegenstände entwendet. Zudem haben sie in Carports abgestellte Pakete geöffnet.

Die Unbekannten hätten zwischen 1.30 und vier Uhr morgens bei mehreren Autos nachgeschaut, ob sie versperrt sind. In fünf Fällen wurden die Täter fündig: Sie konnten geringe Mengen Bargeld, eine Jacke und Armbänder aus unversperrten Autos erbeuten. Die Polizei rät der Bevölkerung deshalb einmal mehr, keine Wertgegenstände wie Geldtaschen, Computer oder gar Schlüssel in Autos liegen zu lassen. Das könne Diebe anlocken. Zudem sollten Fahrzeuge immer versperrt sein. Auch in freizugänglichen Carports sollte man keine wertvollen Gegenstände lagern und Fahrräder nur versperrt abstellen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.