Traktor mehrfach überschlagen

Vorarlberg / 20.08.2023 • 22:37 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das landwirtschaftliche Gerät überschlug sich mehrmals, als es in Bildstein den Hang hinabstürzte. Shourot
Das landwirtschaftliche Gerät überschlug sich mehrmals, als es in Bildstein den Hang hinabstürzte. Shourot

Der 43-Jährige konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Bildstein Am Samstagabend ereignete sich in Bildstein ein schwerer Traktorunfall, bei dem ein 43-jähriger Mann verletzt wurde. Gegen 21:20 Uhr kam der Lenker mit seinem Traktor rechts von einem Feldweg ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach auf dem steilen Gelände. Trotz des dramatischen Unfallhergangs konnte sich der Mann selbst aus dem stark beschädigten Traktor befreien und alarmierte umgehend die Rettungskräfte.

Alkoholisiert

Vor dem Unfall war der 43-Jährige damit beschäftigt, Heuballen mit einer heckseitig am Traktor montierten Ballengabel von den Feldern zu transportieren. Nach dem Unfall wurde er ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert. Die genaue Schwere seiner Verletzungen war zu diesem Zeitpunkt noch nicht abschätzbar. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab jedoch, dass der Mann zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert war.

Großeinsatz

Die Rettungsaktion war umfangreich: Neben drei First Respondern waren ein Rettungsfahrzeug mit drei Rettungskräften und ein Notarzt vor Ort. Die freiwilligen Feuerwehren aus Bildstein und Wolfurt rückten mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften aus. Zusätzlich waren drei Beamte der Bundespolizei im Einsatz.