Tanzmusical aus Kuba

Das Tanzmusical „Soy de Cuba“ bringt karibisches Feeling ins Festspielhaus Bregenz. Foto: veranstalter

Das Tanzmusical „Soy de Cuba“ bringt karibisches Feeling ins Festspielhaus Bregenz. Foto: veranstalter

VN-Abonnenten erhalten ermäßigte Karten für „Soy de Cuba“ am 20. April 2017.

musical. Feurige Tänze zu pulsierenden Rhythmen, Sänger voller Temperament und eine bewegende Liebesgeschichte vor Videoprojektionen kubanischer Sehnsuchtsorte: Das Tanzmusical „Soy de Cuba“ entführt das Publikum auf eine Reise mitten ins Herz der karibischen Insel. „Soy de Cuba“ erzählt vom Tanz und von der Liebe. Im Mittelpunkt steht die junge Ayala. Eingeengt von ihrem Zuhause im ländlichen Vinales, zieht es sie nach Havanna, wo sie ihr Glück als Tänzerin versuchen will. Schnell lernt sie die Schattenseiten einer schillernden Welt kennen, in der Intrigen, Eifersucht und Rivalität an der Tagesordnung sind. Doch Ayala gibt nicht auf. Sie weiß, sie wird sich als Tänzerin beweisen und obendrein das Herz ihrer großen Liebe erobern.

Am Donnerstag, 20. April 2017, 20 Uhr gibt „Soy de Cuba“ ein Gastspiel im Festspielhaus Bregenz. VN-Abonnenten besuchen das Tanzmusical zum Vorteilspreis. Einfach VN-Vorteilskarte vorweisen und bis zu zwei ermäßigte Karten lösen. Vorverkaufsstellen sind Bregenz Tourismus, Raiffeisen- und Volksbanken, Musikladen Feldkirch und Götzis sowie www.oeticket.com

Soy de Cuba

Kat I 58,80 statt 73,50 Euro

Kat II 50,65 statt 63,30 Euro

Kat III 42,90 statt 53,60 Euro

Kat IV 30,90 statt 38,60 Euro

Kat V 23,20 statt 29,00 Euro

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.