Violonist Nigel Kennedy geigt in Bregenz auf

Mit seiner Neuinterpretation der „Vier Jahreszeiten“ gastiert Kennedy im Festspielhaus. Foto: veranstalter

Mit seiner Neuinterpretation der „Vier Jahreszeiten“ gastiert Kennedy im Festspielhaus. Foto: veranstalter

VN-Abonnenten erhalten ermäßigte Karten für das Nigel-Kennedy-Konzert am 5. Oktober.

klassik. Seit über 25 Jahren gilt der britische Violonist Nigel Kennedy als Enfant terrible der klassischen Musikszene. Bekannt wurde er nicht nur durch sein außergewöhnliches Talent, sondern auch durch sein unkonventionelles Auftreten mit provozierender Punkfrisur. Bis heute ist Kennedy der weltweit erfolgreichste klassische Violonist – seine Einspielung von Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“ (1989) ist mit über drei Millionen Exemplaren das meistverkaufte Klassikalbum aller Zeiten.

VN-Abonnenten sparen 20 %

Nun kehrt Nigel Kennedy mit einer völlig neuen Aufnahme der „Vier Jahreszeiten“ zurück. Die Rhythmen, die tonale Palette und die Instrumentierung führen das Stück in eine völlig neue Dimension. VN-Abonnenten besuchen das Konzert „The New Four Seasons“ von Nigel Kennedy mit Orchester und Band am Donnerstag, 5. Oktober 2017, 20 Uhr, im Festspielhaus Bregenz zum Vorteilspreis. Einfach VN-Vorteilskarte vorlegen und bis zu zwei ermäßigte Karten kaufen. Karten gibt es bei Bregenz Tourismus, Raiffeisen- und Volksbanken, Musik­laden Feldkirch und Götzis sowie www.oeticket.com

Nigel Kennedy

Kat I 66,00 statt 82,00 Euro

Kat II 59,50 statt 74,00 Euro

Kat III 52,30 statt 65,00 Euro

Kat IV 44,30 statt 55,00 Euro

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.