Freilufttheater Rankweil

Mit „Jägerstätter“ wird der Liebfrauenberg vom 18. bis 27. August 2017 zur Freilichtbühne. Foto: veranstalter

Mit „Jägerstätter“ wird der Liebfrauenberg vom 18. bis 27. August 2017 zur Freilichtbühne. Foto: veranstalter

Die VN verlosen 5 x 2 Karten für die Jägerstätter-Aufführung am 19. August 2017.

theater. Vor ein paar Jahren schallten die Rufe des Jedermann über den Rankweiler Liebfrauenberg. Jetzt wird vor der einzigartigen Kulisse der Basilika wieder Theater gespielt: Am 18. August 2017 feiert „Jägerstätter“ von Felix Mitterer Premiere in Rankweil. Erzählt wird die Geschichte des unbeugsamen Wehrdienstverweigerers Franz Jägerstätter aus Oberösterreich, der aufgrund seines Widerstands gegen das nationalsozialistische Regime zum Vorbild für Menschlichkeit und Menschenwürde wurde. „Chefin“ am Berg ist die freilufterprobte Regisseurin Brigitta Soraperra. Gemeinsam mit ihrem Team und rund 45 Schauspiel- und Gesangsbegeisterten aus Vorarlberg verspricht sie ein packendes Spiel um Liebe und Lebenslust, Stärke und Ohnmacht, Verzweiflung und Tod. Die Premiere von „Jägerstätter“ ist bereits ausverkauft – VN-Abonnenten können für die Aufführung am Samstag, 19. August 2017, 20.30 Uhr am Kirchplatz der Basilika Rankweil 5 x 2 Karten gewinnen. Einfach eine E-Mail mit Abonummer, Name, Adresse und dem Kennwort „Jägerstätter“ an mitmachen@vn.at schicken. Einsendeschluss ist der 14. August 2017. Die Gewinner werden per E-Mail verständigt. Bei Schlechtwetter wird die Aufführung ins Vereinshaus Rankweil verlegt. Das Freilufttheater ist eine Kooperation von Basilika, Altem Kino und Marktgemeinde Rankweil.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.