Herman van Veen istzurück auf der Bühne

von Redaktion

Am Sonntag, 24. März 2019, 19 Uhr gastiert Herman van Veen mit seinen Musikern im Festspielhaus Bregenz. veranstalter

konzert Herman van Veen kommt 2019 zurück nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. In 52 Städten wird er mit seinen Musikern im Rahmen der „Neue Saiten Tour 2019“ auftreten – darunter auch Bregenz.

VN-Abonnenten sparen 20 Prozent

In all den Jahren hat Herman van Veen nichts an Kraft und Ausdrucksstärke verloren. Scheinbar mühelos singt er sein Repertoire in fünf Sprachen. 1966 stand er zum ersten Mal auf der Bühne und reist seitdem mit seinen Vorstellungen um die Welt. Kein niederländischer Künstler wird in den internationalen Theatern so gefeiert wie der Singer-Songwriter, Violinist, Schriftsteller, Clown und Schauspieler aus Utrecht. Dabei weiß man nie genau, was Herman van Veen zum Besten geben wird. Seine Vorstellung kann sich von einem Tag auf den anderen ändern, wie eine Kostprobe unlängst in der Elbphilharmonie in Hamburg bewies. Das Hamburger Abendblatt schrieb danach: „Herman nahm die Elbphilharmonie im Sturm.“ Mit auf Tour sind die Weltklassegitarristin Edith Leerkes und die Sängerin/Geigerin Jannemien Cnossen, die Perkussionistin Wieke Garcia und der junge Bassist Kees Dijkstra.

VN-Abonnenten besuchen das Konzert von Herman van Veen am Sonntag, 24. März 2019, 19 Uhr, im Festspielhaus Bregenz zum Vorteils­preis. Einfach die VN-Vorteilskarte vorweisen und bis zu zwei ermäßigte Karten kaufen. Karten gibt es bei allen oeticket-Verkaufsstellen, Hotline: 05574 – 40 800, www.oeticket.com und www.showfactory.at.

Artikel 2 von 6