Vorarlberg Museum mit spannenden Ausstellungen

VN-Abonnenten besuchen das vorarlberg museum am Kornmarktplatz in Bregenz zum Vorteilspreis von 7 statt 9 Euro. hanspeter schiess

VN-Abonnenten besuchen das vorarlberg museum am Kornmarktplatz in Bregenz zum Vorteilspreis von 7 statt 9 Euro. hanspeter schiess

museum Nur noch bis 17. März 2019 ist im Atrium des Vorarlberg Museum die multimediale Ausstellung „Die Glocken herunter in eiserner Zeit. Glockenabnahmen im Ersten Weltkrieg“ zu sehen. Das Ausstellungsprojekt wählt eine neue Methode in der Geschichtsvermittlung: Die Vergangenheit wird mithilfe einer Virtual-Reality-Brille sinnlich erfahrbar. Am 16. März 2019 wird die neue Sonderausstellung „Getting Things Done. Evolution of the Built Environment in Vorarlberg“ eröffnet. In weltweit rund 30 Städten war diese Wanderausstellung über die neuere Architektur und Handwerkskunst Vorarlbergs bisher zu sehen. 230 Projekte geben einen Überblick über die Entwicklung der sogenannten Vorarlberger Bauschule, von ihren Anfängen in den späten 1950er Jahren bis in die Gegenwart. VN-Abonnenten besuchen das Vorarlberg Museum in Bregenz das ganze Jahr über zum Vorteilspreis und sparen 2 Euro auf eine Eintrittskarte. Einfach die VN-Vorteilskarte vorlegen und vom VN-Dauervorteil profitieren. Eine reguläre Eintrittskarte kostet für VN-Abonnenten nur 7 statt 9 Euro. Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre zahlen keinen Eintritt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.