IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Ein Museum der besonderen Art

VN-Abonnenten besuchen das Flatz Museum in Dornbirn zum Vorteilspreis.

Als Forum für den Austausch künstlerischer Positionen beschreibt sich das Flatz Museum in den ehemaligen Räumlichkeiten der alten Naturschau in Dornbirn. Es geht zurück auf eine Werkschenkung des 1952 in Dornbirn geborenen Künstlers FLATZ an die Stadt Dornbirn und sorgt seit 2009 mit Ausstellungen internationaler Künstler für Aufsehen.

Werke von FLATZ

Vom Namensgeber Wolfgang Flatz selbst hat das Museum 25 große Arbeiten und etliche kleinere Werke. Eine seiner größten Installationen ist „Bodycheck“. Sie wurde erstellt für die Documenta in Kassel im Jahr 1992. Circa 850.000 Besucher mussten sich damals durch hunderte Boxsäcke durchkämpfen, um die Messe besuchen zu können. Im Flatz Museum sind es gerade einmal achtzehn.

2,50 Euro pro Karte sparen

VN-Abonnenten besuchen das Flatz Museum das ganze Jahr über zum Vorteilspreis und sparen 2,50 Euro auf eine Eintrittskarte. Einfach die VN-Vorteilskarte vorlegen und vom neuen Dauervorteil profitieren. Eine normale Eintrittskarte kostet für VN-Abonnenten nur 1,50 statt 4 Euro.

Das Flatz Museum (www.flatzmuseum.at) in der Marktstraße 33 in Dornbirn hat freitags von 15 bis 17 Uhr sowie samstags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.