Weltweit gingen für eine Stunde die Lichter aus

Welt / 24.03.2013 • 22:31 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Den Auftakt machte Sydney, dort wurden als erstes die Lichter für eine Stunde ausgeknipst. Im Bild: Das Geschäftsviertel der australischen Millionenmetropole. Foto: Reuters
Den Auftakt machte Sydney, dort wurden als erstes die Lichter für eine Stunde ausgeknipst. Im Bild: Das Geschäftsviertel der australischen Millionenmetropole. Foto: Reuters

150 Länder und
7000 Städte beteiligten sich heuer an der „Earth Hour“.