Und da war noch . . .

Welt / 29.03.2013 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein schuldbewusster Einbrecher, der in Würzburg seine Beute einen Tag nach der Tat mit einer schriftlichen Entschuldigung wieder zurückgegeben hat. In einem kirchlichen Jugendhaus hatte er Elektronikgeräte im Wert von rund 2000 Euro geklaut, wie die Polizei mitteilte. Am nächsten Tag fand der Hausmeister eine Tüte mit den vermissten Geräten und einen Zettel mit der Aufschrift „Dumme Aktion, sorry“ vor dem Haupteingang des Hauses. Hinweise auf den oder die Täter gab es nicht.