38 Menschen stürzten bei Busunglück in den Tod

Welt / 29.07.2013 • 22:39 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Reisegruppe war auf dem Rückweg von einem Wochenendausflug. Fotos: REUTERS
Die Reisegruppe war auf dem Rückweg von einem Wochenendausflug. Fotos: REUTERS

Italienische Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Tötung.