Und da war noch . . .

Welt / 12.08.2013 • 21:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . eine Villa, die in Florida teilweise in einem Schlundloch verschwunden ist. In einer Ferienanlage in der Nähe von Disney World in Florida ist die Erde unter der Villa eingebrochen und hat das dreistöckige Hotelgebäude zum Teil einstürzen lassen. Das Gebäude, in dem 20 Gäste untergebracht waren, gab zunächst komische Geräusche von sich. Verletzte gab es aber nicht, da das Haus nach ersten merkwürdigen Anzeichen geräumt worden war. Die Behörden zeigten sich am Montag besorgt, dass nun ein weiterer Teil des Hauses einsinken könnte.