Jeder sechste Österreicher war noch nie online

Welt / 20.08.2013 • 22:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Fast jeder sechste Österreicher war noch nie online. Laut Statistik Austria sind 17,5 Prozent der 16- bis 74-Jährigen Nicht-User. Der EU-Schnitt liegt bei 22 Prozent. Österreich rangiert damit hinter Deutschland und Frankreich, wo nur je 15 Prozent noch ohne jegliche Internet-Erfahrung sind. Spitzenreiter ist Schweden mit lediglich fünf Prozent.

Für Österreich bedeutet dies, dass es im Jahr 2012 noch rund 1,12 Millionen Menschen gab, die noch nie das Internet benützt haben. Besonders hoch ist der Anteil unter den 65- bis 74-Jährigen mit 58 Prozent, gefolgt von den 55- bis 64-Jährigen mit 34,8 Prozent.