Zerstörung nach Tornado in Rom

Welt / 25.08.2013 • 21:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rom. Ein heftiger Sturm und Niederschläge haben gestern in Rom zahlreiche Schäden verursacht. Ein Tornado, der vom Meer kam, zerstörte Badeanstalten in der renommierten touristischen Ortschaft Santa Severa nördlich von Rom, Dutzende Boote und Jachten wurden schwer beschädigt. Flüge vom Flughafen Fiumicino nach Neapel wurden umgeleitet.