Niederländischer Doppelmörder in Kaprun verhaftet

Welt / 27.08.2013 • 21:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Kaprun. Einen entflohenen Doppelmörder aus den Niederlanden hat die Polizei am Montag in einem Hotel in Kaprun festgenommen. Der 45-Jährige hatte 2001 in seiner Heimat zwei Morde verübt und war deswegen rechtskräftig zu 20 Jahren Haft verurteilt worden. Ende Juli 2013 kehrte er nach einem mehrtägigen Haftausgang aber nicht in die Justiz­anstalt zurück. Die Mutter seiner Lebensgefährtin hatte während des Freigangs für die Tochter und den 45-Jährigen einen einwöchigen Urlaub in einem Kapruner Hotel gebucht. Die Ermittlungen führten schließlich zu diesem Quartier, wo dann die Handschellen klickten.