Inder fliehen vor Wirbelsturm

Welt / 11.10.2013 • 21:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Neu-Delhi. Ein tropischer Wirbelsturm bedroht die Küstenbewohner im Südosten Indiens. Tausende Menschen flohen bereits vor dem Zy­klon Phailin, der laut Indiens meteorologischem Institut am Samstag mit mehr als
200 km/h auf die Küste treffen wird. Weitere 130.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Erwartet werden bis zu drei Meter hohe Sturmwellen. Die Armee wurde in Alarmbereitschaft versetzt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.