US-Paar gewann im März drei Mal im Lotto

Welt / 01.04.2014 • 22:45 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Für Calvin und Zatera Spencer war es ein guter Monat: Das Paar aus Virginia hat zwei Millionen Dollar gewonnen.

Portsmouth. Über eine fast unglaubliche Glückssträhne freuen sich derzeit Calvin und Zatera Spencer. Das Paar aus Portsmouth im US-Staat Virginia hat im März 2014 gleich drei Mal im Lotto – bei unterschiedlichen Lotterien – gewonnen: Insgesamt konnten die beiden 2.050.000 Dollar (umgerechnet knapp 1,5 Millionen Euro) einheimsen, wie unter anderem die Los Angeles Times berichtet.

Glückszahl sechs

Die Glückssträhne nahm am 12. März ihren Anfang, als das Paar bei der sogenannten Powerball-Lottery fünf Richtige tippte und eine Million Dollar einstrich. Exakt zwei Wochen später gewann Calvin beim „Pick 4“-Spiel der Virginia Lottery 50.000 Dollar: Er setzte auf die Glückszahl sechs – und gewann mit 6-6-6-6 insgesamt 50.000 Dollar, bevor er einen Tag darauf ein Rubbellos der „$100 Million Cash Extravaganza“ erstand. Und auch dieses Ticket war ein voller Gewinn und brachte dem Paar eine weitere Million. „Baby, we did it again“ („Baby, wir haben es schon wieder getan“), jubelte ein sichtlich erfreuter Calvin Spencer seiner Frau zu.

„Wir sind noch nicht fertig“

„Ich arbeite hier seit zwölf Jahren“, zitiert die Los Angeles Times einen Sprecher der Virginia Lottery. „Aber das ist das erste Mal, dass jemand drei Hauptgewinne in so kurzer Zeit abräumt.“ Die Spencers haben Blut geleckt: „Wir sind noch nicht fertig“, sagte Calvin, als er den letzten Scheck der Virginia Lottery in Empfang nahm.

Die Los Angeles Times fragte übrigens bei einem Sprecher von Virginia Lottery nach, wie die Gewinnchancen bei den einzelnen Ziehungen standen: Beim „Powerball“ 1:5.153.633, bei der Pick-4-Kombination 1:10.000 und beim Rubbellos 1:836.000. Die Chance, von einem Blitz getroffen zu werden, liegt bei 1:3.000.000.

„Baby, we did it again“: Zweimal in diesem Monat sahnten die Spencers eine Million Dollar ab, einmal 50.000 Dollar.  Foto: Virginia Lottery
„Baby, we did it again“: Zweimal in diesem Monat sahnten die Spencers eine Million Dollar ab, einmal 50.000 Dollar. Foto: Virginia Lottery