Suizid war Ursache für Hauseinsturz in Wien

Durch die Wucht der Explosion stürzten die beiden oberen Stockwerke des Hauses in der Mariahilfer Straße ein. Foto: Reuters
Durch die Wucht der Explosion stürzten die beiden oberen Stockwerke des Hauses in der Mariahilfer Straße ein. Foto: Reuters

Manipulationen am Gasherd sollen Aus­löser für Explosion gewesen sein.

Wien. Der Suizid eines 19-jährigen Bewohners dürfte die Ursache für die Explosion und den dadurch verursachten Einsturz eines Hauses in der Mariahilfer Straße am Wochenende gewesen sein. 13 Personen wurden verletzt. Eine 48 Jahre alte Frau wurde nach knapp acht Stunden schwer verletzt aus einem Hohl

Artikel 2 von 10
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.