Missbrauchsverdacht an der Odenwaldschule

Heppenheim. Erst gesteht ein Lehrer der Odenwaldschule den Besitz von Kinderpornos, nun gibt es weitergehende Vorwürfe gegen ihn. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt ermittelt gegen den kürzlich fristlos entlassenen Pädagogen wegen möglicher sexueller Übergriffe, wie ein Sprecher am Mittwoch sagte. Um

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.