Israel: Schüler tot aufgefunden

Welt / 30.06.2014 • 22:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Jerusalem. Die seit über zwei Wochen im Westjordanland vermissten israelischen Jugendlichen sind tot. Ihre Leichen seien unter einem Steinhaufen auf einem Feld nahe Hebron gefunden worden, so das israelische Fernsehen. Israel beschuldigt die radikal­islamische Palästinenserorganisation Hamas, hinter der Entführung zu stehen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.