Familienstreit in Linz-Land endet tödlich

Welt / 10.08.2014 • 22:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Pasching. Ein Familiendrama hat am Sonntag in Pasching (Linz-Land) für eine 83-jährige Frau tödlich geendet: Im Streit schoss sie mit einem Revolver zuerst ihrem 28-jährigen Neffen in den Rücken und richtete die Waffe dann gegen sich selbst.

Eine Auseinandersetzung im Haus, in dem die beiden wohnten, eskalierte derart, dass die betagte Frau zum Revolver griff und auf den Neffen feuerte. Während er in den Garten flüchtete, schoss sich die Pensionistin in den Kopf. Die Schwerverletzten wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Die 83-Jährige starb wenig später. Der 28-Jährige wurde am Nachmittag notoperiert.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.