Aufwärtstrend für Uni Wien

Welt / 18.08.2014 • 22:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Aufwärtstrend für Uni Wien

Wien. Zumindest in Teilbereichen haben sich österreichische Unis beim Shanghai-Uni-Ranking nach oben gearbeitet: So schaffte es die Uni Wien in Mathematik auf Rang 36 der 200 besten Unis, 2013 war sie auf den Plätzen 51-75 gereiht (ab Platz 50 wird der Rang in 25er-, ab 101 in 50er-Gruppen angegeben). In Physik kamen die Uni Wien sowie Innsbruck auf die Plätze 51-75 (2013: 76-100 bzw. 151-200). Aufwärts ging es auch in den Wirtschaftswissenschaften, wo die Wiener Wirtschaftsuni in der Gruppe der Ränge 151-200 gelandet ist. Gesamt betrachtet haben österr. Unis aber an Boden verloren: Statt sieben sind nur noch sechs heimische Hochschulen in der Rangliste der 500 besten Unis vertreten.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.